Entstehung

Der Jeremy Krauss Approach ist ein einzigartiger Weg, der Kindern mit erhöhtem Förderbedarf hilft, zu lernen, zu wachsen und sich zu entwickeln, basierend auf der Arbeit von Dr. Moshe Feldenkrais.

Die Feldenkrais® – Methode

Moshe Feldenkrais hat im Laufe von jahrzehntelangem Forschen eine neue Methode des somatischen Lernens entwickelt. Grundlagen dafür waren sein unübertroffenes Verständnis und Interesse an Biomechanik, Physik, Neurobiologie und Ethologie. Die Feldenkrais Methode bietet in ihrer praktischen Anwendung einen einmaligen Zugang, um Menschen zu unterstützen, ihr Potential auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene zu nützen.

Lesen Sie mehr über die  Feldenkrais® – Methode und die Ausbildung zum Feldenkrais® Lehrer

Feldenkrais und Kinder

Moshe Feldenkrais hat immer wieder mit körperlich und geistig beeinträchtigen Kindern gearbeitet, hat seinen Zugang in der Arbeit mit Kindern jedoch nicht an seine Schüler weiter gegeben bzw. unterrichtet. Auch heute noch wird dieser Bereich in den Feldenkrais Ausbildungen, die sich international nach den Vorgaben des IFF (Int. Feldenkrais Federation) richten, nicht unterrichtet.

„JKA – Jeremy Krauss Approach“

Aus dieser Notwendigkeit und persönlichem Interesse heraus hat Jeremy Krauss einen einzigartigen Zugang entwickelt, um Kinder mit Entwicklungsdefiziten in ihrem Wachstum zu unterstützen. In Form einer einjährigen Ausbildung unterrichtet Jeremy vorwiegend Feldenkrais LehrerInnen, aber auch Eltern von Kindern mit speziellen Bedürfnissen sowie Fachleute aus verwandten Berufssparten in der Anwendung seiner Methode.

Lesen Sie mehr über die Ausbildung zum JKA – Practitioner